Innradweg: Landeck Innsbruck

Innradweg: Landeck Innsbruck

Von Landeck aus geht’s entlang des Innradweges über Imst nach Stams. Hier lädt das Zisterzienser-Kloster Stift Stams zu einem Besuch ein. Weiter führt der Innradweg dann nach Telfs und Innsbruck.

Größtenteils abwärts, und nur mit kurzen Anstiegen bei Imst und Roppen, ist diese Tour zum Genussradfahren geradezu geschaffen. Diese Tour kann man ideal mit einem kurzen Kulturaufenthalt in der Landehauptstadt von Tirol kombinieren.

Rückfahrt mit dem Zug:
In allen Regionalbahnen der ÖBB können Sie Ihr Fahrrad ohne Reservierung mitnehnen.
Achtung: für den Railjet benötigen Sie eine Reservierung um das Fahrrad mitnehmen zu können (hier fallen höhere Kosten an).
Genauere Informationen finden Sie unter www.oebb.at 
Radshuttletransporte finden Sie hier

Weiter lesen

Überblick

Information

Ausgangspunkt:817
Wegbeschaffenheit:Asphalt

Fernradweg

Innradweg:Ja

Höhenprofil

GPS Track

Download

Ihr Routenplaner

Kartenansicht zurücksetzen

Von Landeck-Zams Bahnhof, Österreich nach Innradweg: Landeck Innsbruck









Anfahrt mit ...

Google Maps Bus

Empfehlenswertes zu Innradweg: Landeck Innsbruck

Aus den Bereichen Hotel, SPW ET7 Must-do's, Museum / Ausstellung

Gasthof   Klösterle Kronburg

Hotel: Gasthof Klösterle Kronburg

Willkommen im Gasthof Klösterle Kronburg!

Ruine Kronburg

SPW ET7 Must-do's: Ruine Kronburg

Der Burghügel, auf dem sich heute die Ruine Kronburg erhebt, war schon in vorgeschichtlicher Zeit besiedelt.

Stift Stams

Museum / Ausstellung: Stift Stams

Am Weg nach Innsbruck, ca. 40 km von Landeck entfernt, befindet sich die Zisterzienserabtei Stift Stams, welche 1273 von Meinhard II. gegründet worden ist. Heute findet man hier ein Museum, einen Klosterladen, eine Schnapsbrennerei und die Orangerie.

Hofkirche Innsbruck

Museum / Ausstellung: Hofkirche Innsbruck

Die Hofkirche mit dem Grabmal Kaiser Maximilians I. ist das bedeutendste Denkmal in Tirol und das großartigste aller Kaisergräber in Europa. Das Kenotaph wird von 28 überlebensgroßen Bronzefiguren, die die Verwandtschaft Kaiser Maximilians I. und seine Vorbilder darstellen, flankiert.

Direkt online
Buchen / Anfragen