Innradweg

Der Innradweg von Maloja bis Passau führt vom Schweizer Engadin, durch Tirol bis Bayern und Oberösterreich durch eine abwechslungsreiche Natur-Landschaft. Der Innradweg zählt mit einer Gesamtlänge von über 500 km zu den längsten Radwanderwegen Europas. Da kaum Steigungen zu überwinden sind, bietet der Innradweg ungetrübten Radfahr-Genuss für die ganze Familie.

Innradweg: Landeck Innsbruck
Einfach
380 m
817 m
75 km

Innradweg: Landeck Innsbruck

Der Innradweg führt meist entlang des Inn vom Malojapass bis Passau. Die Teilstrecke von Landeck nach Innsbruck ist eine schöne Tagestour mit Innsbruck als kulturellem Ziel und der Möglichkeit des Rücktransfers mit Bahn oder Shuttle.

Mehr erfahren
Innradweg: Landeck - Imst
Mittel
350 m
832 m
42 km

Innradweg: Landeck - Imst

Einradeln entlang des Innradweges mit einer gemütlichen Tour, die auch für Kinder geeignet ist und eine Einkehrmöglichkeit in der Trofana Tyrol Raststätte ermöglicht.

Mehr erfahren
Rolli-Weg Innradweg
Einfach
60 m
770 m
3 km

Rolli-Weg Innradweg

Rollstuhltauglicher Weg entlang des Innradweges bis unterhalb der Kronburg.

Mehr erfahren
Innradweg: Malojapass (CH) - Landeck
Mittel
1610 m
1815 m
135 km

Innradweg: Malojapass (CH) - Landeck

Diese Radtour folgt dem Inn von seinem Ursprung am Malojapass (CH - 1.815m) bis nach Landeck.

Mehr erfahren
Innradweg Guarda (CH)
Mittel
1940 m
1675 m
160 km

Innradweg Guarda (CH)

Von Landeck am Innradweg bei einer mittleren Steigung von ca. 6% nach Guarda im Engadin (CH) mit seinen sgraffitoverzierten, bemalten und blumendekorierten Häusern.

Mehr erfahren

Direkt online
Buchen / Anfragen