Naturpark Kaunergrat

Mitten in der Natur

Wild und sanft zugleich!

Der "Kaunergrat", als Namensgeber des Naturparks, ragt stolz zwischen den beiden tief eingeschnittenen Tälern Pitztal und Kaunertal empor. Hier finden sich bedeutsame Schutzgebiete, wie die artenreichen Trockenrasen und Sonnenhänge im Inntal, die Arzler Pitzeklamm, das Riegetal, das Piller Moor und das Ruhegebiet Ötztaler Alpen mit seiner einzigartigen Gletscherwelt.

Der Naturpark Kaunergrat arbeitet sehr engagiert in der Entwicklung von sanften, touristischen Angeboten und der Vermittlung seiner Naturschätze. Dabei liegt es uns sehr am Herzen,  aktiven Naturschutz und nachhaltige Regionalentwicklung bestmöglich zu vereinen.

Die warme Jahreszeit im Naturpark

Einfach
120 m
1560 m
4 km

Piller Moor Rundwanderung

Gemütliche Wanderung in abwechslungsreicher Landschaft und auf Stegen durch das Moor. Archäologische Fundorte am Brandopferplatz und spannende Informationen auf den Thementafeln im Piller Moor. Empfehlenswert auch bei regnerischem Wetter; Familienfreundlich

Mehr erfahren
Einfach
50 m
1560 m
3 km

Moorlehrpfad im Naturpark

Der Moorlehrpfad verknüpft die natürliche Besonderheit des Lebensraumes Hochmoor mit der kulturhistorischen Bedeutung bzw. Nutzung durch die regionale Bevölkerung.

Mehr erfahren

Moorturm

Vom Moorturm aus hat man einen wunderbaren Blick auf das Latschen-Hochmoor.

Mehr erfahren
Aussichtsplattform Naturpark Kaunergrat

Aussichtsplattform Naturpark Kaunergrat

Webcam bei der Aussichtsplattform Naturpark Kaunergrat

Mehr erfahren
TWCardSommerbeide

Naturparkhaus Kaunergrat

Das Naturparkhaus versteht sich als Dreh- und Angelpunkt des Naturparks, als ein Informationszentrum und eine Serviceeinrichtung für alle natur- und kulturinteressierten Besucher der Region. Hier soll der Naturpark be- und angreifbar werden, von hier aus spannt sich auch ein bestens ausgebautes Wegenetz zum Erkunden der natürlichen Vielfalt. Ob bei lokalen Spezialitäten auf der schönsten Sonnenterrasse Tirols oder bei einem Rundgang durch die multimediale Ausstellung "3000 m VERTIKAL"; das Naturparkhaus kombiniert Erholung und Wissenszuwachs auf äußerst genussvolle Art. 

Barrierefrei im Naturpark

Neben dem Naturparkhaus sind auch Teile des Naturparks mit dem Rolli befahrbar. Die Stege führen durch das Piller Moor. Fragen Sie auch nach den Zuggeräten für Rollstuhlfarer um mühelos über die Stege zu rollen.

TWCardSommerbeide

Unglaubliches Panorama

Aussichtsplattform Gachenblick - direkt am Naturparkhaus

Winterwunderland am Kaunergrat

Erleben Sie den Naturpark im Winter

Naturpark im Winter

Winterwandern oder Langlaufen durch die einzigartige Winterlandschaft im Naturpark Kaunergrat und danach die faszinierende Ausstellung "3.000 m Vertikal" erleben - hier kommt jeder auf seine Kosten.

Schneeschuhwandern

Beim Stapfen durch den tiefen Schnee der Tiroler Winterlandschaft wird man eins mit der Natur.

Langlaufen

Herrliche Höhenloipen erwarten Langläufer oberhalb von Fließ im Gebiet des Naturparks Kaunergrat sowie im GenussSkigebiet Venet.

So kommen sie bequem zum Naturpark

Naturparkshuttle

Gratis Busverbindung mit dem Naturparkshuttle zwischen Fließ und Naturparkhaus am Gachen Blick

Direkt online
Buchen / Anfragen