Naturpark-Runde Extrem - Urlaub in der Ferienregion TirolWest

Mountainbiketour

Naturpark-Runde Extrem

Zum Aufwärmen gehts von der Stadtpfarrkirche in Landeck entlang des Innradweges bis Schönwies. Von dort führt die Straße nach Imsterberg und über die Venetalm nach Wenns. Von Wenns aus über den Piller und die historische Via Claudia zurück nach Landeck.

Es ist eine anstrengende Etappe, denn bei der Auffahrt über die stetig und ziemlich steil ansteigende Schotterstraße zur Venetalm muss man über 1.200 Höhenmeter am Stück bewältigen ohne dass es irgendwo einmal flacher würde. Dennoch ist dieser Klassiker sehr lohnenswert, verbindet er doch das Inntal mit dem Pitztal und lockt außerdem eine schöne Einkehr direkt auf der Passhöhe. Danach hat man sich aber die ganze Belohnung verdient: Ein langer und feiner Downhill führt auf der Pitztaler Seite nach Wenns.
Natürlich werden für die Bike Transalp Challenge immer nur die besten Strecken ausgewählt. So auch hier – zwischen Wenns und Landeck auf der historische Via Claudia, über die das berühmte Rennen schon mehrmals führte. Von Wenns geht es erst auf asphaltierter Nebenstraße zur Pillerhöhe hinauf, dann auf steiler Schotterstraße bergab nach Fließ, wo man schließlich die Via Claudia erreicht. Faszinierende und relativ leicht zu fahrende Trails führen über die Fließer Platte bis zum Schloss Landeck, von wo aus man in den belebten Ort hinunter rollt. (Autor: Uli Stanciu)
Weiter lesen

Überblick

Schwierigkeit:schwierig / schwarz

Information

Wegbeschaffenheit:Asphalt, Forstweg, Waldweg, Steig
Rundtour:Ja

Höhenprofil

GPS Track

Download

Ihr Routenplaner

Kartenansicht zurücksetzen

Von Landeck-Zams Bahnhof, Österreich nach Naturpark-Runde Extrem









Anfahrt mit ...

Google Maps Bus

Empfehlenswertes zu Naturpark-Runde Extrem

Aus den Bereichen Sport & Freizeit

Intersport Kaltenbrunner   Landeck

Sport & Freizeit: Intersport Kaltenbrunner Landeck

Sportbekleidung und Sportartikel

Direkt online
Buchen / Anfragen