Burgen und Schlösser

Ruine Schrofenstein

Östlich in Stanz und oberhalb des Landecker Stadtteiles Perjen trohnt die Burgruine Schrofenstein auf einem Felsvorsprung.

Von der Burg aus wurden einst die Verkehrswege nach Südtirol, über den Fernpass und den Arlberg überwacht. Ab dem 13. Jahrhunderg war die Burg im Besitz des Geschlechts der Schrofensteiner.
 
Webcam - Quelle: TirolWest
Quelle: TirolWest

Kontakt

Name:TVB TirolWest
Straße:Hauptplatz 6
Postleitzahl:6511
Ort:Zams
E-Mail:rupert@tirolwest.at
Homepage:www.tirolwest.at

Ihr Routenplaner

Kartenansicht zurücksetzen

...









Anfahrt mit ...

Google Maps Bus

Empfehlenswertes zu Ruine Schrofenstein

Aus den Bereichen Wandern am Berg, Erholungswandern, Winterwandern / NordicWalking

Landeck/Perjen - Ruine Schrofenstein

Wandern am Berg: Landeck/Perjen - Ruine Schrofenstein

Auf Teilabschnitten des Jakobsweges gelangt man über teilweise steile Steige hinauf zur Ruine Schrofenstein.

Grins - Stanz - Ruine Schrofenstein

Erholungswandern: Grins - Stanz - Ruine Schrofenstein

Genuss und Kultur stehen im Vordergrund dieser Rundwanderung auf der Sonnenterrasse nordwestlich bzw. nördlich über dem Landecker Talkessel. Die Runde führt vom pittoresken Bergdorf Grins durch die Wiesen hinüber ins Zwetschkendorf Stanz mit dem Geburtshaus des Barockbaumeisters Josef Prandtauer und weiter zur Burgruine Schrofenstein.

Stanz - Ruine Schrofenstein

Winterwandern / NordicWalking: Stanz - Ruine Schrofenstein

Durch Stanz führt der Weg leicht ansteigend und ohne Richtungsänderung bis knapp vor die Pfarrkirche. Dort geht's links empor zur Ruine Schrofenstein.

Direkt online
Buchen / Anfragen